www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Ich wurde getaggt

Gestern hat mich Marie ( http://testexemplar.blogspot.de ) getaggt, d. H. Marie hat mir und 9 anderen Blogs Fragen gestellt , die ich sehr gerne beantworte.

Der Sinn des taggens ist, das man seinen Blog und auch den der Mitblogger bekannter macht,

in dem man die Links in seinem Bericht erwähnt:

http://nettistestlounge.blogspot.de/

 http://caphira.blogspot.de/

 http://shuvindiesel.blogspot.de/

http://www.christelgoerge.de/

http://chris-tas-blog.de/

http://www.wundertuetenland.de/

http://ninnistestblog.com/

http://nadjas-produkttestblog.de/

http://www.dastestexemplar.blogspot.de/


 

Es wäre schön, wenn ihr Euch die oben genannten Blogs anguckt und abonniert, dort finden immer wieder tolle Aktionen statt und Ihr findet auf jedem einzelnen viele tolle Produkttestberichte.


 

Wenn man die Fragen beantwortet hat, denkt man sich selber 10 Fragen aus und sucht sich 10 andere Blogs , die die Fragen beantworten.

Das Prinzip ist wie das des Kettenbriefs , nur das man freiwillig entscheidet, ob man mitmachen möchte oder nicht ( Es gibt keine Drohungen , so nach dem Motto Ich klaue Dir Dein letztes Kaugummi oder von jedem paar Socken den zweiten , grins ).


 

So, jetzt mache ich mich mal an die von Marie gestellten Fragen:


 

  1. Über was bloggst du?

Eigentlich über alles was zu dem Leben und Alltag einer Familie gehört.


 

  1. Schreibst du Firmen nach Rezesionsexemplaren an und wenn ja wie?


 

Ja, manchmal.

Ich informiere mich über neue Produkte im Internet und schreibe die entsprechende Firma dann

über die Homepage oder per E-Mail an.


 

3) Warum hast du angefangen zu bloggen?


 

 

Es ist einfach eine alte Leidenschaft von mir zu bloggen , die in den letzten

Jahren etwas zu kurz gekommen ist, da mir die Zeit fehlte.

Und dieses Jahr aht mich die alte Leidenschaft wieder gepackt....

 

 

4 )Was machst du um im Bloggerwahnsinn dich bekannt zu machen?

 

Gewinnspiele und Produktteste posten , an denen alle teilnehmen können, Gewinnspiele

veranstalten, meine Seite pflegen und den Firmen meine Testberichte, bzw. die Links

zuschicken.

 

5 ) Was ist für dich das wichtigste beim Bloggen?

 

Der Spaß am testen und die Reaktion von den Leuten, die meinen Blog lesen.

Ich mag es , wenn man seine Meinung zu dem von mir geschriebenen kund tut,

auch wenn sie anders ist als meine oder wenn man mich kritisiert.

 

 

6 ) Was deiner Meinung nach sollte man niemals beim Bloggen machen?

 

Sich für Produkttests bewerben , obwohl man mit den Sachen nichts anfangen kann ,

in meinem Fall : an einem Produkttest für Babykleidung, Windeln oder ähnliches teilnehmen,

obwohl meine Kinder schon 9 und 7 sind.

 

Bei Produkttests und Gewinnspielen mehrfach teilnehmen, absolutes No Go und die

Sachen bei Ebay oder in der extra auf Facebook gegründeten Gruppe

zu verkaufen ( alles schon gesehen ).

 

7 )Wie kam es zu deinem Bloggernamen?

 

Der Name soll zeigen, das es mir um dem Spaß geht und das Produkte testen Spaß macht

 

8 ) Wie oft bloggst du in der Woche?

 

Jeden Tag , ich könnte gar nicht ohne ….

 

 

9 ) Welchen Beruf hast du gelernt, bzw. als was arbeitest du?

 

Gelernt habe ich den Beruf der Verkäuferin. Allerdings bin ich schon länger aus dem Beruf raus ,

durch die Geburt meiner 2 Kinder und dadurch , das meine Tochter ziemlich krank war als Kleinkind und rund um die Uhr beobachtet und gepflegt werden mußte ….

 

10) Aus welchem Grund würdest du mit dem Bloggen aufhören?

 

schwere Krankheit bei mir oder meinen Kindern , wenn meine Eltern gepflegt werden müßen und sich nicht mehr selber versorgen können.



 

Die Fragen, die mich interessieren , folgen jetzt:


 

  1. Stell Dich und Deinen Blog in ein paar Sätzen vor....

  2. Was war Dein Lieblingsprodukt über das Du geschrieben hast und was würdest Du am liebsten testen?

  3. Wieviel Stunden in der Woche beschäftigst Du Dich mit Deinem Blog ( auch die arbeiteten im Hintergrund ) ?

  4. Über welches Produkt oder welche Sache würdest Du niemals schreiben ?

  5. Welche Tipps würdest Du „Bloggerneulingen“ mit auf dem Weg geben?

  6. Kaufst Du Dir die Produktneuheiten auch selber , wenn Du bei einem Produkttest nicht unter den Testern bist?

  7. Welche Aktionen machen Deinen Blog für Leser interessant?

  8. Hast Du schon mal Ärger mit Deinem Blog gehabt ( geklaute Bilder/Texte oder Beleidigungen) ?

  9. Hat Dir eine Firma schon mal Geld angeboten, dafür das Du Ihre Produkte testet bzw. damit Du positiv über die Produkte/Firma schreibst?

  10. Ein paar abschließende Worte von Dir ….

 

 

 

Blogs:

 

http://www.beauy-bybiene.de

www.bessercacher.de

https://www.facebook.com/ProdukteTestenVoraus

www.pampelune.blog.de

http://ossimaus89.blog.de/

 http://suncat-salva.blogspot.de/

www.produkt-agenten.de

www.rosalies-castle.de

http://sonnenlounge.wordpress.com/

http://www.sternenlounge.blogspot.de


 


 

Nach oben