www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Isabel Morland - An den Rändern der Nacht E-Premiere Blogg dein Buch

 

 

Über Blogg Dein Buch durfte ich zur E-Premiere das E-Book von Isabel Morland  An den Rändern der Nacht lesen.

 

Isabelle, eine junge Frau, die einen Gedächntnisverlust erlitten hat, irrt duch Paris.

Aus der Not heraus nennt sie sich Audrey Lafette und ergattert dank eines Zufalls eine Stelle als Hausmädchen in einer Botschaft.

 

Sie zieht die Aufmerksamkeit von zwei Männern auf sich, doch sie ahnt nicht, das jemand in der Botschaft , ein falsches Spiel treibt.

Durch ihre Ankunft gerät eine sorgsam vorbereitete Intrige ins Wanken.


 

Ihre Verletzlichkeit, ihre Attraktivität bringen sowohl Luc, der für den französischen Geheimdienst arbeitet, ebenso wie Philippe, der als Mitglied der korsischen Mafia auf den Botschafter angesetzt ist, dazu, ihre Aufträge zu vernachlässigen. Zunächst kann sie sich nicht zwischen den beiden Männern entscheiden, doch als sie mit Luc eine leidenschaftliche Liebesnacht verbringt, eskaliert das fragile Gefüge in der Botschaft. Audrey befindet sich unversehens in einem mörderischen Intrigenspiel, in dem sie nicht einmal sich selbst vertrauen kann. Denn immer noch weiß sie nicht, warum sie ihr Gedächtnis verloren hat. Doch eine dunkle Ahnung keimt in ihr …


 

Einen Videotrailer zu An den Rändern der Nacht findet ihr hier :

 

 


Das Buch hat mir nicht wirklich gefallen, es ist an vielen Stellen einfach zu langatmig und oft auch langweilig und die Zufälle einfach zu groß und unglaubwürdig.

Eine Frau, die ihr Gedächtnis verliert, reist nach Paris und trifft in einer so großen Stadt, die Frau des venezualischen Präsidenten. Da Audreys Tasche geklaut wurde, bietet diese einer wildfremden sofort einen Job an um ihr zu helfen.


 

Und natürlich kommt sie nach und nach dahinter, das in der Botschaft etwas nicht stimmt und sie

mit ihrer Anwesenheit etwas durcheinander gebracht hat, bzw. mit ihrer Ankunft jemanden gestört hat.


 

In den Roman kommen alle Themen vor, die in den meisten Romanen erwähnt werden:

Sex, Mord , Liebe, Drogen, Spannung, Prostitution und ein Happy End.


 

Bei mir entscheidet sich das auf den ersten Seiten, ob mich ein Buch inhaltlich fesselt oder nicht.


 

Die Autorin des Buchs Isabel Morland ist in Deutschland geboren und stammt aus einer Familie mit ausgeprägtem Hang zur Literatur.

 

Einen Teil ihres Lebens verbrachte sie in Paris, gefolgt von mehreren Aufenthalten in Großbritannien, das sie bis in die hintersten Winkel Schottlands bereiste.

 


Heute lebt sie mit ihrer Familie und zwei Hunden in Süddeutschland. Ihr Leidenschaft gilt dem Schreiben. An den Rändern der Nacht ist ihr Debütroman.

Die Idee zu der Hautpfigur Audrey kam der Autorin durch Zeitungsberichte , von einem Mann ohne Gedächntnis, der in Schweden aufgetaucht ist.


 

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 282 Seiten

Verlag: Edel:eBooks (30. April 2015)


 

http://www.bloggdeinbuch.de

http://www.edel.com
http://www.isabel-morland.de/

 

 

Sponsored Post

Kategorie: alle Artikel (1) | Blog (0)

Kommentar (23.10.2015 19:55:04)

Hallo,

 

ich freue mich sehr, das Du meinen Bericht gelesen hast.

Wenn Du möchtest, hinterlass mir doch einen Kommentar unter diesen Zeilen.

 

Viele herzliche Grüße

 

Nicole

Kommentare ansehen
 

Nach oben