www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Edith Einhart Mit Mutter ans Meer

 

Über das Bloggerportal von Random House bekam ich das Buch von Edith Einhart Mit Mutter ans Meer Für alle Frauen, die ihre Mutter lieben und sie dennoch oft zum Mond schießen könnten zum rezensieren.

 

Vielen herzlichen Dank dafür.

 

 

Dieses Buch spiegelt die Erlebnisse der Autorin wieder, die sie während einer Reise an die Ostsee mit ihrer Mutter macht: Nervige Auseinandersetzungen und unverhoffte Momente, die wohl jede Tochter kennt, lassen die Reise zu einem Erlebnis werden, bei dem Mutter und Tochter voneinander

lernen und sich besser kennen lernen.

 

Das Buch ist sehr lustig geschrieben, stimmt aber auch sehr nachdenklich, da es aus einer komplizierten Innenwelt einer Mutter-Tochter-Beziehung erzählt.

 

Da wir jedes Jahr mit meinen Eltern in den Urlaub fahren und mit ihnen zusammen wohnen, kommen mir viele Verhaltensweisen , die die Mutter der Autorin an den Tag legt , bekannt vor.

 

Und auch mir geht es so , wie der Autorin. Ich bin oft genervt , von meiner Mutter und frage mich, warum sie bestimmte Dinge macht und wenn ich so recht drüber nachdenke , mache ich manches ähnlich oder verhalte mich in manchen Situationen wie sie.

 

Ein Satz auf der Rückseite des Buchs , trifft besonders auf meine Mutter zu:

 

Warum plaudern Mütter so gern mit wildfremden Menschen und hören der eigenen Tochter nicht zu?

Gerade zu besessen ist meine Mutter davon, wenn fremde Leute ihr Aufmerksamkeit schenken, da sind alle anderen unwichtig dagegen....

 

Darum denke ich viel über mein Verhalten nach und versuche, die Dinge anders zu machen, als meine Mutter und Eigenarten, die mich an mir stören, zu ändern und dennoch bleibt ein Satz des Buchs hängen:

 

Ich schaue in den Spiegel und sehr meine Mutter …

 

About the bloggerportal of Random House, I got the book by Edith Einhart With mother to the sea for all women who love their mother and they still could often shoot her  to the moon to review it.

Thank you very much.


This book reflects the experiences of the author, she and her mother does during a trip to the Baltic Sea: Annoying conflicts and unexpected moments that probably knows every daughter, the makes of the  journey an experience can be, when the mother and daughter
learn and get to know better.

The book is written very funny, but also agrees very thoughtful, because it talks about a complicated inner world of a mother-daughter relationship.

We go every year with my parents on vacation and live with them, come to me many behaviors that puts the mother of the author of the day, known.

And I'm all the way the author. I am often annoyed by my mother and wonder why it does certain things and when I think about it really, I'm doing many similar or behave in certain situations as.

A set on the back of the book, is especially true of my mother:

Why so much talk mothers with strangers and do not listen to his own daughter?
Just too obsessed is my mother about it when strangers give her attention, since all the others are unimportant hand ....

So I think a lot about my behavior to and try to do things differently than my mother and idiosyncrasies that bother me on my change, and yet a set of book stalls:

I look in the mirror and i see my Mother ...

 

ISBN 978-3-453-29153-9

 

www.randomhouse.de

 

Sponsored Post

Kategorie: alle Artikel (1) | Blog (0)

Kommentar (23.10.2015 19:55:04)

Hallo,

 

ich freue mich sehr, das Du meinen Bericht gelesen hast.

Wenn Du möchtest, hinterlass mir doch einen Kommentar unter diesen Zeilen.

 

Viele herzliche Grüße

 

Nicole

Kommentare ansehen
 

 

Nach oben