www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Francesca Barra-Ein italienischer Sommer blanvalet

Über den blanvalet Verlag bekam ich den Roman für den Sommer zum rezensieren:

 

Francesca Barra - Ein italienischer Sommer , der im Original Verrà Il Vento e Ti Parlerà Di Me

heißt.

 

About  the blanvalet publishing house i received  the novel for the summer to review:

Francesca Barra - An Italian summer, in the original Verrà Il Vento e Ti Parlerà Di Me.

 

 

 

Catherina sehnt sich danach, der Enge ihrer Heimatstadt Matera zu entkommen , um endlich etwas von der Welt zu sehen.In Rom , wo sie ihre Reise hinführt, lernt sie Pietro kennen, für den sie schon bald mehr als nur Freundschaft empfindet.

 

Catherina fühlt  sich neben dem weltmännischen und  modernen Pietro  , wie ein naiver Dorftrampel.

 

Ein ganz besonderes Erinnerungsstück  hat sie immer dabei, das Rezeptbuch ihrer Goßmutter, das sie  an die Düfte ihrer Kindheit, das Gefühl eines nie endenden Sommers und an die  glücklichen Stunden in der heimeligen Küche erinnert.

 

Doch ihre Großmutter stirbt überraschend , und vererbt ihr ein altes Strandhaus und Catherina muss eine folgenschwere Entscheidung treffen.

 

Vom Lesen des Titels und des Klappentextes her, hatte ich einen typischen Liebesroman erwartet, die meistens nach dem gleichen Schema verlaufen....

 

Doch in ein italienischer Sommer , ändert sich das schnell:

Die Geschichte des Buchs wird aus der Sicht von Caterinas Großmutter Teresa und Catharina erzählt, die beide abwechselnd zu "Wort" kommen.

 

Teresa , die einige Jahre in ihrer Kindheit in einer Höhle lebte, heiratet mit 16 und ist bis zum Ende ihres Lebens die Frau des Bürgermeisters. Sie hat eine spezielle Gabe, die nur am Rande erwähnt wird , denn sie ahnt Dinge voraus und bekommt dabei Bauchweh.

 

Auch Catharina hat eine ähnliche Gabe, allerdings tritt bei ihr Kopfweh auf, wenn sie anderen Menschen hilft.

 

Die deutsche Erstausgabe ist am 17.4.2017 erschienen.

 

Catherina longs to escape from the closeness of her hometown  Matera to finally see something of the world. In Rome, where she leads her journey, she meets Pietro and  she feels  soon  more than friendship for him .



Catherina feels  next to the worldly and modern Pietro, like a naive bumpkin.

She always has a very special reminder ,  her grandmother's recipe book, which reminds her of the fragrances of her childhood, the feeling of a never-ending summer, and the happy hours in the homely kitchen.

But her grandmother dies and surpasses her an old beach house and Catherina has to make a subsequent decision.



From the reading of the title and the blurb , i  had expected a typical love-romance, which usually follow the same pattern ....



But in an Italian summer, this changes quickly:

The story of the book is told from the perspective of Caterina's grandmother Teresa and Catharina, who both turn to "word" alternately.

Teresa, who lived in a cave for several years in her childhood, marries at 16 and is the mayor's wife until the end of her life. She has a special gift, which is mentioned only marginally, because she foresees things ahead and gets belly pain.

Catharina also has a similar gift, but her headache aches when she helps other people.


 

The German first edition was published on 17.4.2017.

 

 

ISBN: 978-3-7341-0432-9

 

www.randomhouse.de

 

 

Sponsored Post

Kategorie: alle Artikel (1) | Blog (0)

Kommentar (23.10.2015 19:55:04)

Hallo,

 

ich freue mich sehr, das Du meinen Bericht gelesen hast.

Wenn Du möchtest, hinterlass mir doch einen Kommentar unter diesen Zeilen.

 

Viele herzliche Grüße

 

Nicole

Kommentare ansehen
 

 

 

Nach oben