www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Gerhard Bolschewski - Wenn Du noch rennst ...

Das Buch, das ich heute vorstellen möchte, habe ich über

Random House erhalten:

 

Gerhard Bolschweski - Wenn Du noch rennst , fahr ich schon längst

Das geheime Leben der Busfahrer.

 

Vielen herzlichen Dank.

 

The book , that i  would like to introduce you today, have  i received about

Random House:



Gerhard Bolschweski - If you're still running, I've already gone

The secret life of bus drivers.



Many many thanks.

 

 

 

Das am 9.1.2017 im Wilhelm Heyne Verlag erschienene Buch , das viele lustige Begebenheiten

über Busfahrer und busfahrende Menschen enthält , ist sehr unterhaltsam und es macht Spaß ,

es zu lesen.

 

Durch einen Zufall kommt Gerhard zum Bus fahren. Am 9.11.1989 , dem Tag des Mauerfalls ist der 29jährige

zu Besuch bei Verwandten in Berlin und er beschließt zu gucken, was in Westberlin so los ist.

 

Er landet in einer Kneipe und trifft dort auf einen Gast und seine Reisegruppe, die zum Junggesellenabschied nach

Berlin gereist sind und einen Busfahrer brauchen, der sie pünktlich zur Hochzeit des Mannes am nächsten Tag , wieder

nach München bringt.

 

Gerhard ergreift die Chance und gibt sich als Busfahrer aus und transportiert die Gruppe nach München.

 

Das Busfahren läßt ihn seitdem nicht mehr los und so dürfen wir hier an seinem Arbeitsalltag und den teils lustigen,

normalen oder schrägen Geschichten teilhaben, die ihm passieren.

 

Gerhard Bolschewski weiß genau, was einen echten Mann ausmacht und die Dinge , die er tut macht er , weil er es darf...

Denn er ist Busfahrer:

Von ausgelassenen Baustellen, mit 40 km/h auf der linken Spur zu fahren, das falsche abbiegen oder ob er einen Schnösel mit

Rollkoffer am Straßenrand stehen läßt. Diese Dinge passieren aber natürlich unbeabsichtigt.

 

 

Der Autor des Buchs Gerhard Bolschewski kam, wie schon erwähnt, durch Zufall zum Bus fahren. Neben der Arbeit spielt er gerne

Skat und singt im Männerchor.

 

The book that was published on the 9th of january in the Wilhelm Heyne publishing house, that tells about many  funny storys

that experience a  bus driver and bus people, is very entertaining and it is fun,

to read it.



By fortune comes  Gerhard to drive  the bus. On 9.11.1989, the day of the fall of the wall is the 29-year-old in Berlin

to visit relatives  and he decides to see what is happening in West Berlin.



He ends up in a pub, where he meets a guest and his travel group, that are in Berlin for a  bachelor party

and need a bus driver to get them punctually to the man's wedding the next day back

to Munich.



Gerhard takes the opportunity and turns out to be a bus driver and transports the group to Munich.

Bus driving has not let him go since then and so we can read of his work day and the partly funny,

normal or slanting stories that happen to him.



Gerhard Bolschewski knows exactly what makes a real man and the things he does, he does, because he is allowed to do it ...



Because he is a bus driver:

From hitting construction sites, drive  with 40 km / h in the left lane , take the wrong turn or whether he let  a snoop with

Rolling case on the roadside. However, these things naturally happen unintentionally.



The author of the book Gerhard Bolschewski came, as already mentioned, by fortune to drive bus. Beside the work he likes to play

Skat and sings in the men's choir.

 

ISBN-10: 345360377X

ISBN-13: 978-3453603776

 

www.randomhouse.de

 

Sponsored Post

Kategorie: alle Artikel (1) | Blog (0)

Kommentar (23.10.2015 19:55:04)

Hallo,

 

ich freue mich sehr, das Du meinen Bericht gelesen hast.

Wenn Du möchtest, hinterlass mir doch einen Kommentar unter diesen Zeilen.

 

Viele herzliche Grüße

 

Nicole

Kommentare ansehen
 

 

 

 

Nach oben