www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

M.Wittblum/S.LüpkesWoran erkennt man ein

Über Randomhouse kann ich Euch das im Heyne Verlag erschienene Buch von Monika Wittblum und Sandra Lüpkes vorstellen.

Der vollständige Titel ist Woran erkennt man ein Arschloch? Für jeden Quälgeist eine Lösung.

 

Vielen herzlichen Dank für das Rezensionsexemplar.

 

About Randomhouse,  can i  present you the book published in the Heyne Verlag by Monika Wittblum and Sandra Lüpkes.

The full title is Woran erkennt man ein Arschloch? Für jeden Quälgeist eine Lösung.



Thank you very much for the review copy.

 

 

Wer kennt das nicht, das man von Nervensägen umgeben ist und sich insgeheim denkt Arschloch. Tagtäglich wird man mit dieser Spezies Mensch konfrontiert, auf die man gut und gerne verzichten kann:

Kollegen , die versuchen einem jeden Erfolg madig zu  machen, Nachbarn die einen mit unerwünschten und uninteressanten Ratschlägen nerven, Chefs die sich anzügliche Kommentare nicht  verkneifen können...

Diese Liste ist endlos ausbaufähig.

 

Laut dem Buchtitel kennt jeder mindestens ein Arschloch, was ich für untertrieben halte. In diesem Buch werden die dringendesten Fragen behandelt die sich die Opfer von Arschlöchern zwangsläufig stellen:

Was hat der für ein Problem ? Und wie schaffe ich es , das es nicht zu meinem Problem wird? Die Autorinnen nehmen die Leser mit auf  eine vergnügliche Menschenkunde, führen uns zu  tiefen Einsichten und entwickeln  wirksame Gegenstrategien.

 

So handeln die einzelnen Kapitel von Fragen , die bisher nie eindeutig zu klären waren :

Kann man im CT erkennen wo man ein Arschloch ist und das ganze wegoperieren , wie hoch ist die Arschloch-Dichte , wo man die meisten Exemplare findet und ob das typische Arschloch eher männlich oder weiblich ist.

 

Ausgestattet mit soviel Input , lernt der Leser  des Buchs , dann auch die verschiedenen Arschloch-Typen kennen und bekommt Vorschläge, wie er mit ihnen umgehen kann.

 

In Teil drei des Buchs geht es besonders schonungslos zur Sache, dort erwartet uns der Psychotest Wieviel Arschloch-Potenzial steckt in mir ?

 

Sandra Lüpkes,  eine leidenschaftliche Analystin mieser Charaktere, ist eine der etabliertesten Krimiautorinnen im deutschsprachigen Raum.

Mit besonderer Vorliebe erforscht sie die Abgründe, die ganz „normale“ Menschen zu Verbrechern werden lassen.

 

Monika Wittblum, die als Psychologin für ein LKA arbeitet, beschäftigt sich intensiv mit der Psyche der besonders schweren Fälle. Seit 2001 arbeitet sie als Kriminalpsychologin und Referentin in den Feldern Forensik, Täter-Profiling, Vernehmungsstrategien und Coaching. Der Vorsatz "ich will versuchen zu verstehen" prägt ihren Umgang mit Tätern, aber auch mit den Titelhelden dieses Buches.

 

Menschen mit Humor, die gerne auch mal über sich selber lachen können, empfehle ich die witzige  und sehr aufschlussreiche Gebrauchsanweisung  gerne weiter.

 

 

Who does not know that is surrounded by nuisance  and secretly thinks asshole. Every day you are confronted with this species of human being that you dont need in your Life:

Colleagues who try to make any success mad, neighbors who annoy you with unwanted and uninteresting advice, bosses who can not complain about their comments ...

This list is endlessly expandable.

According to the Bayitel, everyone knows at least one asshole, which i consider to be understated. This book deals with the most urgent questions that the victims of assholes inevitably pose:

What is the problem? And how do I manage it, that it  does not become my problem? The authors take the readers to a pleasant human life, lead us to deep insights and develop effective counterstrategies.

Thus, the individual chapters deal with questions that have never been clarified so far:

Can you recognize in the CT where one is an asshole and the operate the whole , how high is the asshole density, where can you  find the  most copies and whether the typical asshole is rather male or female.



Equipped with so much input, the reader of the book,   learn also about the various asshole types and gets suggestions on how to deal with them.


In part three of the book, it is especially ruthless to the point, there awaits us the psychotest How much asshole potential is in me?



Sandra Lüpkes, a passionate analyst of bad characters, is one of the most established criminologists in the German-speaking world.

With particular preference , she explores the abysses, which make quite "normal" people to criminals.



Monika Wittblum, who works as a psychologist for an LKA, is intensively concerned with the psyche of particularly severe cases. Since 2001, she has been working as a criminal psychologist and speaker in the areas of forensics, criminal profiling, intercognition strategies and coaching. The intention "I want to try to understand" characterizes her  dealings with perpetrators, but also with the title heroes of this book.



People with a sense of humor, who like to laugh about themselves, can i  recommend the funny and very detailed instructions for use.

 


ISBN-10: 3453200306

ISBN-13: 978-3453200302

 

https://www.randomhouse.de/

 

 

Sponsored Post

Kategorie: alle Artikel (1) | Blog (0)

Kommentar (23.10.2015 19:55:04)

Hallo,

 

ich freue mich sehr, das Du meinen Bericht gelesen hast.

Wenn Du möchtest, hinterlass mir doch einen Kommentar unter diesen Zeilen.

 

Viele herzliche Grüße

 

Nicole

Kommentare ansehen
 

 

 

 

 

Nach oben