www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Peter Richter 89/90

Über das Bloggerportal von Randomhouse bekam ich den Roman von

Peter Richter , der im btb-Verlag erschienen ist , 89/90 zum rezensieren.

 

Vielen herzlichen Dank.

 

About the bloggerportal of Randomhouse i received the novel from

Peter Richter, that  has been published by btb-Verlag , 89/90 to review it.



Many many thanks.

 

 

Das Buch 89/90 ist ein interessantes Buch, besonders für alle , die die Zeit des Umbruchs miterlebt haben oder

für diejenigen, die sich dafür interessieren , wie die Zeit vor und nach der Wende , von einem Zeitzeugen erlebt

wurde.

 

Peter Richter , berichtet von dem Lebensgefühl einer rebellischen Generation am Ende der DDR und von den Erlebnissen

des letzten Jahrgangs ins Dresden , der im Sommer vor der Wende noch alles mitmachen darf:

Laue Freibadnächte , Ausweiskontrollen durch die "Flics" auf der "Rue" , die Weltfestspiele, die Konzerte im FDJ-Jugendklub X oder

über den Hippie , den alle aufgrund seines Körpergewichts Kiste nennen , in der Kirche vom Plattenbaugebiet Suppe kocht für die Punks und die Pfarrerstöchter.

Sie sind die letzten, die noch in den "Genuss" von vormilitärischen Unterricht kamen und das dort erlernte im Herbst 1989 gegen die Staatsmacht der DDR verwenden.

 

Irgendwann wendet sich das Blatt und sie verwenden das gelernte gegeneinander...

 

In dem autobiografischen Roman über den letzten Sommer im "Tal der Ahnungslosen" bis hin zu den Straßenschlachten rund um

die  deutsche Einheit:

In diesem interessant und stellenweise sehr witzig geschriebenen Roman , erleben wir das recht unkontrolliert und chaotisch verlaufene

Ende der DDR aus der Sicht des damals Sechzehnjährigen.

 

Für mich persönlich ein spannendes und hervorragendes Buch , mit dem ich meine Erinnerungen , an diese aufregende Zeit auffrischen

und auch vergleichen kann , denn ich war bei dem Ende der DDR 13 Jahre alt , allerdings ein Westkind.

 

Noch heute sind bei uns die Erlebnisse aus dieser Zeit Gesprächsthema, da meine Mutter aus Chemnitz stammt und wir uns als Kinder nach der Wende oft in einem Haus mit spontan angereisten Verwandten befanden und das Essen ( die Geschäfte schlossen zur Zeit noch um 13 Uhr ), der vorhandene Wohnraum usw. aufgeteilt wurde.

Eine chaotische und lustige Zeit, die uns als Kinder entsprechend geprägt hat und aus der viele Freundschaften und der Kontakt , mit manchen Verwandten hervorgegangen ist, der bis heute anhält.

 

The Book 89/90 is an interesting book, especially for those who have experienced the time of upheaval ,

for those who are interested in how the time was  before and after the turn of the century, experienced by a contemporary witness.



Peter Richter, reports on the vitality of a rebellious generation at the end of the DDR and of the experiences

of the last vintage in Dresden, which can still participate in the summer before the turn:



Lukewarm  nights in the swimming pool , checkout by the "Flics" on the "Rue", the world festivals, the concerts in the FDJ youth club X or

about the hippy, which all call because of his body weight box,that cooks  in the church  soup for the punks and the pastordaughters.



They are the last ones who still came into the "enjoyment" of pre-military education and who learned to use it there in the autumn of 1989 against the power of the DDR.



At some point, the sheet turns and they use the learned it against there Friends  ...



In the autobiographical novel about the last summer in the "valley of the clueless" up to the street battles around

the German unity:


In this interesting book , written in a very funny way, we experience the quite uncontrolled and chaotic

End of the DDR from the perspective of the  sixteen-year-old.



For me personally an exciting and excellent book, with which i  recall my memories, to this exciting time

and also compare, because I was at the end of the DDR 13 years old, however a child from the West.

Even today, the experiences of this time are the subject of conversation, while my mother comes from Chemnitz and we found as children after the Turn ,  often in a house with spontaneously animated relatives and the food (the shops were still closing at 1 pm) , sharing the existing living space, and so on.

A chaotic and fun time, which has shaped us   and from which many friendships and the contact, with some relatives has emerged, continues to this day.

 

Erschienen ist 89/90 am 9.3.2015 im Luchterhand Literaturverlag.

 

ISBN-10: 3630874622

ISBN-13: 978-3630874623

 

www..randomhouse.de

 

 

Sponsored Post

Kategorie: alle Artikel (1) | Blog (0)

Kommentar (23.10.2015 19:55:04)

Hallo,

 

ich freue mich sehr, das Du meinen Bericht gelesen hast.

Wenn Du möchtest, hinterlass mir doch einen Kommentar unter diesen Zeilen.

 

Viele herzliche Grüße

 

Nicole

Kommentare ansehen
 

Nach oben