www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Petra Johann Schatten der Schuld

Herzlichen Dank an blanvalet und das Random House-Bloggerportal für das Rezensionsexemplar

von dem Kriminalroman Schatten der Schuld von Petra Johann.

 

Thanks to blanvalet and the Random House bloggerportal for the review copy
of the detective novel Shadow of the Blame  by Petra Johann.

 

 

Im Aachener Stadtwald wird eine tote Frau gefunden, die äußerst brutal ermordet wurde und deren Identität der Polizei Rätsel aufgibt. Aufgrund der Verletzungen , die die Leiche aufweist, ist sich Hauptkommissarin Charlotte Rumor sicher, das es sich um das vierte Opfer der Axtmörders handelt, den die Kripo seit Jahren sucht und der seine Opfer mit einem Beil erschlägt und ihnen anschliessend die Haare abschneidet.

 

Was sie zu diesem Zeitpunkt nicht ahnt , ist das die Verstorbene ein von ihr begangenes altes

Unrecht wieder gut machen wollte.

 

Charlotte begibt sich mit ihren Kollegen auf die Suche nach dem Täter und den Motiven, in der Hoffnung diesmal den Mörder zu finden und der Mordserie ein Ende setzen zu können.

 

Da sie mit einem früheren Opfer eine besondere Beziehung verband , muss sie sich , mit diesem

erneuten Mord ihren ganz eigenen Dämonen stellen.

 

Als der Fall schon fast gelöst scheint, kommen Charlotte und ihre Kollegen, bedingt durch eine andere Sichtweise auf den Fall und Hilfe von außen, zu neuen Erkenntnissen.

Diesmal haben sie den richtigen Täter im Visier...

 

Anfangs tat ich mich ein wenig schwer , mit dem Geschehen, aber als ich mich in die Geschichte

reingelesen hatte, was übrigens sehr schnell ging, war ich begeistert.

 

Sehr spannend und abwechslungsreich, immer wenn es schien, als sei der Fall so gut wie gelöst und der Axtmörder entlarvt, nahm die Handlung eine plausible Wendung, durch das auftauchen neuer Zeugen, Anhaltspunkte und Indizien.

 

Eine sehr gut geschriebene Story, mit sehr interessanten und starken Protagonisten, die ich nur empfehlen kann und dessen Ende sehr überrascht und dennoch hervorragend zu der Geschichte paßt.

 

Das Buch ist in der zweiten Auflage im Handel,

die erste Auflage erschien im Dezember 2015.

 

In  the forest of Aachen a dead woman is found who was brutally murdered and whose identity is a riddle for the police . Due to the injury, which has the body to Chief Inspector Charlotte Rumor is certain that this is the fourth victim of the ax murderer, to the criminal investigation department has been investigating and kills his victims with an ax and then cut  their hair  .


What they do not suspect at this time, this is the dead one committed by her old

Injustice wanted to make amends.


Charlotte goes with her colleagues in the search for the perpetrators and motives, this time in hopes of finding the killers and to put an end to the murders.


Since she joined with a former victim a special relationship, it must be with this

renewed murder make their very own demons.


When the case seems almost dissolved, join Charlotte and her colleagues, due to a different way of looking at the case and outside help, to new insights.

This time, they have the right culprits in its sights ...


At first I did myself a little hard, with what's happening, but when I am in the story

had purely read what went by the way very quickly, I was thrilled.


Very exciting and varied, always when it seemed that the case as well as dissolved and the ax murderer exposed, the plot took a plausible turn by turn up new witnesses, evidence and circumstantial evidence.


A very well-written story, with very interesting and strong protagonists that I can only recommend and the end of which fits very surprised and yet complements the story.


The book is the second edition of the trade,

the first edition was published in December, 2015.

 

ISBN 978-3-7341-02035

 

www.blanvalet.de

www.facebook.com/blanvalet

 

 

Sponsored Post

Kategorie: alle Artikel (1) | Blog (0)

Kommentar (23.10.2015 19:55:04)

Hallo,

 

ich freue mich sehr, das Du meinen Bericht gelesen hast.

Wenn Du möchtest, hinterlass mir doch einen Kommentar unter diesen Zeilen.

 

Viele herzliche Grüße

 

Nicole

Kommentare ansehen
 

Nach oben