www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

Timo Leibig Grenzgänger

 

Herzlichen Dank an Timo Leibig für das Taschenbuch und Thriller Grenzgänger, das für mich schon jetzt das Buchhighlight 2017 ist.

 

In dem Thriller , der am 30.1.2017 erschienen ist , geht es erneut und wie in den drei vorherigen Teilen um das erfolgreiche und sympathische Ermittlerteam um Leonore Goldmann und Walter Brandner.


Der spannende Fall stellt das Ermittlerteam Walter , Gregor und die neue Kollegin Cahide , zu dem auch Leonore vor ihrer Beurlaubung aus gesundheitlichen Gründen gehörte, vor eine schwere Aufgabe.

 

Der Sohn wohlhabender Eltern Francis Maybach , entgeht nur knapp einem Mordversuch. Als man ihn im Krankenhaus unter Polizeischutz stellt, überlistet er die Polizisten und flieht.

 

Das Team folgt seinen immer blutiger werdenden Spuren und bekommt langsam den Eindruck, das es sich bei Francis nicht um das Opfer , sondern einen Täter handeln könnte …

 

Einer der entscheidenden Tipps gibt Leonore und bringt somit etwas Licht in den

schwierigen Fall, so das auch dieser erfolgreich abgeschlossen werden kann.

 

Etwas schade finde ich das Leonore in diesem Teil , eine kleinere Rolle spielt aber ihr „Ersatz „ wird im Lauf der Geschichte sympathischer und macht einen guten Job.

Ich vermute , das die Leser im fünften Teil , aufgrund der beruflichen Pläne von ihr , wieder mehr von diesem Charakter zu lesen bekommen.

 

Ein weiterer interessanter und sehr gut geschriebener  Fall, der den Leser förmlich in die Geschichte einsaugt und bei dem es schwer fällt, das Buch aus der Hand zu legen, bevor man die 284 Seiten gelesen hat.

 

In der Reihe um Goldmann und Brandner sind bisher folgende Titel erschienen:

Mädchendurst , Fußabschneider , Totenschmaus , Grenzgänger und Wenn Böses spielt

 

 

Thanks a lot to Timo Leibig for the Book  and Thriller Grenzgänger, which is already for me the highlight 2017.


In the thriller, which was released on January 30, 2017, it is again and as in the three previous parts around the successful and sympathetic investigator team  Leonore Goldmann and Walter Brandner.


Walter, Gregor and the new colleague Cahide, to whom Leonore also belonged before her leave of absence for health reasons, is facing a difficult task.


The son of well-to-do parents, Francis Maybach, escapes a murder attempt. When he was put under police protection in the hospital, he overcame the police and fled.


The team follows its increasingly bloody footprints and slowly gets the impression that Francis could not be the victim, but an offender ...


One of the crucial tips Leonore gives is a little light in the

difficult case, so that this can also be completed successfully.


I find it a Pity , that  Leonore plays in  this part,  a minor role but her "spare" is more sympathetic in the course of the story and does a good job.

I suppose that the readers in the fifth part, due to the professional plans of her, will get to read more of this character again.


Another interesting and very well-written case, which sucks the reader formally into the story and it is difficult to put the book out of hand before reading the 284 pages.


In the series around Goldmann and Brandner so far the following titles have appeared:

Mädchendurst , Fußabschneider , Totenschmaus , Grenzgänger und Wenn Böses spielt

 



ISBN-13: 978-3981707663

 

www.timoleibig.de

 

 

Sponsored Post

Kategorie: alle Artikel (1) | Blog (0)

Kommentar (23.10.2015 19:55:04)

Hallo,

 

ich freue mich sehr, das Du meinen Bericht gelesen hast.

Wenn Du möchtest, hinterlass mir doch einen Kommentar unter diesen Zeilen.

 

Viele herzliche Grüße

 

Nicole

Kommentare ansehen
 

 

Nach oben